leichtathletik im wandel mit nbl

Verfasser : G.Sonnemann ,Sportanalyst , Berlin

neues Punktbewertungssystem N B L in II:

Anliegen von leichtathletik im wandel mit nbl

Die Leichtathletik befindet sich in keiner befriedigenden Situation.

Die Wahrnehmung in der Öffentlichkeit entspricht nicht dem Potential, das diese

schöne Sportart hat.

 

Die Verbände auf allen Ebenen haben seit langem keine Wege gefunden,

dem entgegen zu steuern.

 

Diese Website soll die erkennbaren Mißstände nicht nur benennen,

sondern - nach Themen sortiert - dazu beitragen, die Ideen auch von Leichtathletikbegeisterten zusammen zu fassen, die nicht unmittelbar

zum Funktionärskreis gehören.

 

Gefragt sind also ernsthafte Überlegungen, der Leichtathletik wieder zu mehr

Aufmerksamkeit zu verhelfen.

 

In Teil  I.  werden diese zusammengefasst.

 

Im Teil  II.  der Website wird die Theorie der NBL-Methode Sonnemann,

vorgestellt.

Es handelt sich dabei um eine völlig neue Bewertungstabelle für Leistungen

aller leichtathletischen Disziplinen, die nicht nur für den Mehrkampf

gilt, sondern für alle Anwendungsgebiete.

 

Die N B L - Methode bewertet den Mehrkampf gerechter und macht ihn

interessanter, was somit den Wandel der ganzen Leichtathletik unterstützt.

 

 

Die Website soll kein Diskussionsforum sein, eher eine Sammlung

durchdachter Ideen für die Zukunft, die einen kleinen Beitrag zur

Reorganisation der Leichtathletik leistet.

 

aktuelle Themen

 

 

   Zukunft der Leichtathletik   <<< I / T1         Gundersen-Methode <<< I / T 3

 

   Straddle besser als Flop ? <<< I / T 4

         

  Leistungsentwickjlung 100m/Weit/Hoch <<<  I / T 5

 

  Vergleichsbewertungen NBL / IAAF  <<< I / N

 

  zur Verlässlichkeit messtechnischer Daten <<< I./ T 8